skip to content

Schulnachrichten

Demokratie fängt in der Schule an

Unter dem Motto „Mein, Dein, Unser Eruopa“ fand der Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz im Konferenzzentrum des ZDF in Mainz statt. Mit dabei waren auch zwölf Schüler der 8. und 10. Klasse der Realschule plus, sowie ihre Lehrerinnen Carina Cacky und Nicole Zenzen.

dem_tag_1.jpgdem_tag_2.jpgdem_tag_3.jpg

Unter dem Motto „Mein, Dein, Unser Eruopa“ fand der Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz im Konferenzzentrum des ZDF in Mainz statt. Mit dabei waren auch zwölf Schüler der 8. und 10. Klasse der Realschule plus und Fachoberschule Birkenfeld, die sich an der AG Schule ohne Rassismus beteiligen bzw. sich in der Schülervertretung engagieren, sowie ihre Lehrerinnen Carina Cacky und Nicole Zenzen.
Nach der Eröffnung durch Dr. Peter Frey, Chefredakteur ZDF, gefolgt von Hans Berkessel, Koordinator Demokratietag und Katerina Toura, Programm-Managerin Human Rights Education nutzten die Schüler die Möglichkeit sich an Infoständen sowie in Workshops zum Thema Demokratie zu informieren.
Neben Diskussionsveranstaltungen mit Politikern und Experten sowie der Vorstellung von diversen Projekten und Initiativen reichte das Spektrum bis hin zu kulturellen Darbietungen.
Für die Birkenfelder Schüler von besonderem Interesse waren dabei die Projekte zu den Themen Partizipation und  zur antirassistischen Bildungsarbeit, aber auch die Informationsangebote zu  Inklusion sowie die Vorstellungen der neuen Lehrpläne für die Fächer Sozialkunde und Geschichte und deren demokratietheoretischen Inhalte. Auch der Workshop „Miteinander und füreinander Demokratie erleben“, der aufzeigt wie man Demokratie im Unterricht erfahrbar macht.
Zum Abschluss des gelungen Demokratie-Tages gab es für einige Schüler der Gruppe noch die Möglichkeit zu einem Plausch sowie zu einem Gruppenfoto mit der Schirmherrin, der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer.
Dass Demokratie und Partizipation schon in der Schule beginnen und eingeübt werden müssen, um eine aktive, offene und tolerante Gesellschaft zu ermöglichen, konnten die begeisterten Jugendliche als Fazit der Veranstaltung mitnehmen.

zurück | alle Nachrichten

Up