skip to content

Schulnachrichten

Neues Wahlpflichtfach „KÄS“ startet Projekt "Tunnel-PLUS"

Der "Tunnel", die Unterquerung der Schnellstraße B 41 der kürzeste Schulweg zwischen Zentrum Birkenfeld und dem Birkenfelder Schulzentrum ist eng, niedrig, dunkel, unübersichtlich und verwahrlost. Das soll sich ändern.

i2.jpgi3.jpgi4.jpg

Für viele Schülerinnen und Schüler der Realschule plus und FOS Birkenfeld ist die Unterquerung der Schnellstraße B 41 der kürzeste Schulweg zwischen Zentrum Birkenfeld und dem Birkenfelder Schulzentrum. Allgemein bekannt als "der Tunnel", ist dieses Stück täglichen Schulwegs ein Nadelöhr, das von vielen ungern genutzt wird. Der Tunnel ist eng, niedrig, dunkel, unübersichtlich und verwahrlost. Ein Ort für Übergriffe und Mobbing.

Die Künstlerin Helene von Oldenburg ist gebeten worden, etwas zu verändern. Sie plant in Zusammenarbeit mit Schülern des Wahlpflichtfaches „Kultur und Ästhetik“ nicht nur mehr Licht und durch das Anbringen von Verkehrsspiegeln mehr Übersichtlichkeit in den Tunnel zu bringen, sondern auch den Durchgang selbst zu gestalten. Mit Hilfe der Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches und deren Lehrerin Lena Weber sollen Bilder und Assoziationen zu Brücken im weitesten Sinn erarbeitet werden und diese Auseinandersetzung wird an den Wänden des Tunnels dokumentiert. Informationen und Neuigkeiten zu diesem Projekt werden nach dem Weihnachtsferien im „KÄS BLOG“ veröffentlicht.

zurück | alle Nachrichten

Up
K